Indoor-Farming-Systeme im Vergleich

Indoor Farming kann so einfach sein - eine wasserfeste Unterlage, wie beispielsweise ein Teller, reicht schon aus!

In diesem Blogbeitrag lernst du 3 Möglichkeiten kennen, um deine knackfrischen Microgreens selbst anzubauen. Um dir den Eigenanbau zu erleichtern, haben wir unser Seedpad-System entwickelt, das per Plug-and-Play-Prinzip funktioniert: Einfach das Seedpad in bzw. auf eine geeignete Unterlage legen, regelmäßig wässern, fertig. Als Seedpad (zu Deutsch Samenmatte) bezeichnen wir 10 x 10 cm große Zellulosematten, auf die die Microgreen-Samen aufgebracht sind. Das Besondere: Indem wir Zellulose als Substrat verwenden, auf dem die Microgreens wachsen, sind unsere Seedpads auch bedenkenlos in der Gastronomie zu verwenden. Anders sähe das hingegen bei Erde als Substrat aus. Nach der Ernte kann die verbliebene Zellulosematte übrigens vollständig kompostiert werden.

Du bist bereit, mit Microgreens unseren Mana Seedpads anzubauen? Dann stehen dir folgende Optionen offen:

  1. Indoor Farming auf der Fensterbank
  2. Mana Bowl & Mana Bar
  3. Mana Farm
  4. Ausblick

 

1. Indoor Farming auf der Fensterbank

Kein Anzuchtsystem, wie wir es anbieten, zur Hand? Kein Problem. Wähle einen hellen Ort, an dem deine Microgreens gut wachsen können, lege das Seedpad auf einen Teller, fertig. Immer gut bewässert, solltest du nach rund 8 Tagen eine schöne Ernte haben.

 

2. Mana Bowl & Mana Bar

Für dich kommen unsere Tisch-Anzuchtsysteme in Frage? Eine gute Wahl!

Bevor wir damit starten, welche einzelnen Schritte dir eine bestmögliche Microgreen-Ernte bescheren, möchten wir an dieser Stelle kurz erwähnen, dass zur Mana Bar drei Mana Bowls gehören. Als Mana Bowl bezeichnen wir unser kleinstes Indoor-Farming-System, bestehend aus einer weißen Keramikschale, einem Lochblech aus Edelstahl sowie einem Docht.

Der Unterschied zwischen Mana Bar und Mana Bowl wird dir sofort ins Auge fallen: Nicht nur, dass drei Mana Bowls in der Mana Bar stehen, die Mana Bar verfügt zudem über integrierte LED-Leiste, die für optimale Lichtbedingungen sorgt. Möglich macht`s der programmierte Tag-Nacht-Rhythmus. Dir wird außerdem die ausgefräste Platte aus Vollholz auffallen, auf der die drei Plätze für die Mana Bowls eingelassen sind.

Raphael zeigt dir, wie dir eine ansehnliche Ernte gelingt:

 

 

3. Mana Farm

Die Mana Farm ist als Vertical-Farming-System unser momentan größtes Anzuchtsystem für Microgreens. Ihr Erntevolumens von 210 Microgreen-Schälchen pro Monat, ihre Abmessungen (etwa 1,75 m Höhe) und ihre ausgefeilten technischen Features lassen erahnen, dass wir uns mit der Mana Farm an Kundinnen und Kunden in der Gastronomie richten.

Was die Mana Farm dabei so besonders macht? Mit ihrer Ebbe-Flut-Bewässerungsautomatik, der selbstregulierenden Beleuchtung und ihrer automatisierten Belüftung schafft sie ganzjährig optimale Wachstumsbedingungen für Microgreens. Doch das ist nicht alles: Indem sich die Mana Farm dank ihres anpassbaren Designs nahtlos in jede Restaurantumgebung einfügt, schafft sie es, das Thema Nachhaltigkeit in der Gastronomie auf unaufdringliche und doch erlebbare Art und Weise an die Gäste heranzutragen.

 

4. Ausblick

So weit, so gut. Hast du dich unterdessen auf ein Verfahren festgelegt, um Microgreens  mit unseren Seedpads anzubauen?

Wenn deine Antwort mit "Ja" ausfällt, findest du auf dieser Seite eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für deine bevorzugte Anbaumethode.

Back to blog
  • Indoor-Farming-Systeme im Vergleich

    Indoor-Farming-Systeme im Vergleich

    Indoor Farming kann so einfach sein - eine wasserfeste Unterlage, wie beispielsweise ein Teller, reicht schon aus! In diesem Blogbeitrag lernst du 3 Möglichkeiten kennen, um deine knackfrischen Microgreens selbst anzubauen. Um...

    Indoor-Farming-Systeme im Vergleich

    Indoor Farming kann so einfach sein - eine wasserfeste Unterlage, wie beispielsweise ein Teller, reicht schon aus! In diesem Blogbeitrag lernst du 3 Möglichkeiten kennen, um deine knackfrischen Microgreens selbst anzubauen. Um...

  • 3 Möglichkeiten für den Anbau mit Seedpads

    3 Möglichkeiten für den Anbau mit Seedpads

    Unser Blogbeitrag bietet drei unkomplizierte Methoden zum Anbau von frischen Microgreens, die durch unser praktisches Seedpad-System unterstützt werden. Ob du deine Microgreens auf einer flachen Unterlage, wie einem Teller, anbaust,...

    3 Möglichkeiten für den Anbau mit Seedpads

    Unser Blogbeitrag bietet drei unkomplizierte Methoden zum Anbau von frischen Microgreens, die durch unser praktisches Seedpad-System unterstützt werden. Ob du deine Microgreens auf einer flachen Unterlage, wie einem Teller, anbaust,...

  • Mana Farm: Tank befüllen & entleeren

    Mana Farm: Tank befüllen & entleeren

    Pflanzen brauchen Wasser. Wie es dir leicht von der Hand geht, den Wassertank deiner Mana Farm zu füllen und zu entleeren, zeigen wir dir in dieser Folge.

    Mana Farm: Tank befüllen & entleeren

    Pflanzen brauchen Wasser. Wie es dir leicht von der Hand geht, den Wassertank deiner Mana Farm zu füllen und zu entleeren, zeigen wir dir in dieser Folge.

  • Unser CEO Raphael gibt in diesem Video eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für die Inbetriebnahme der Mana Farm, vor der er steht

    Setting up the Mana Farm tutorial

    Deine Entscheidung fiel auf eine Mana Farm? Super, wir freuen uns! Was du bei der Inbetriebnahme zu beachten hast, zeigt dir Raphael in diesem Tutorial.

    Setting up the Mana Farm tutorial

    Deine Entscheidung fiel auf eine Mana Farm? Super, wir freuen uns! Was du bei der Inbetriebnahme zu beachten hast, zeigt dir Raphael in diesem Tutorial.

1 of 4

Mana Farms Newsletter

Du möchtest über spannende Neuigkeiten und unsere Produkte informiert werden?